Das Rohrer Seefest

Das Rohrer Seefest ist Stuttgarts ältestes nicht-kommerzielles Umsonst & Draußen Open-Air-Festival. Es wird seit seinem Bestehen vom selbstverwalteten Jugendclub Rohr e.V. organisiert und veranstaltet und hat mittlerweile auch über die Stadtgrenzen hinaus Kult-Status erlangt. Jahr für Jahr sind insgesamt über 80 ehrenamtliche Helfer an der Vorbereitung und Durchführung des Festivals beteiligt, die Finanzierung erfolgt lediglich durch die Einnahmen aus dem Verkauf von Essen und Getränken. Alle Helfer arbeiten ohne Bezahlung und die Bands verzichten für den guten Zweck auf ihre Gagen. Der Gewinn kommt traditionell jedes Jahr einer anderen sozialen Einrichtung zu deren Unterstützung zugute.

Küchenschlacht am Seefest-Grill, Feiern für einen guten Zweck, Austausch der Generationen – jedes Jahr ein Pflichttermin.

Rohrer Seefest 2018

Das diesjährige Seefest findet am 9. und 10. Juni 2018 traditionell im Rohrer Park statt. Unter dem Motto „Schnick, schnack, schluck - Schere, Wein, paar Bier“ wollen wir zum 44. Mal ein grandioses Wochenende mit toller Musik, leckerem Essen und kaltem Gulgul zelebrieren. Das Line-up steht bereits und die Vorbereitungen laufen auf Hochtouren. Der Gewinn wird dieses Jahr an den Körperbehinderten-Verein e.V. gespendet. Mehr darüber erfahrt ihr hier.